VERA erstmalig auf dem Glastonbury Festival vom 23.-25.6. auf der Avalon Stage

Besucher des legendären Glastonbury Festivals kommen dieses Jahr erstmals in den Genuss, VERA36 auf der Avalon Stage zu hören. Für den Ton zeichnet WaveCo Productions unter Iain Rendle verantwortlich, unterstützt von Greg Oliver von TWAUDiO UK.

Die Avalon Stage besteht traditionell aus einem Zirkuszelt samt Vorplatz, dem Field of Avalon. Insgesamt fasst das Areal bis zu 8.000 Zuschauer.

Im Einsatz sind neben VERA36 als Main System noch T24N als Fills und C15 als Monitore, während BSX und S33 für ein sattes Low-End sorgen. FFA-Endstufen liefern hierzu die nötige Power.

Bildquellen: Field of Avalon Twitter/www.glastonburyfestivals.co.uk